Beiträge

CBD Crumble

Was ist CBD Crumble und wie wird es gemacht?

CBD Crumble wird ebenfalls aus Hanf gewonnen. Es handelt sich um ein getrockneter CBD-Extrakt in einer brockenartigen Form, das wie feuchter Zucker aussieht.

Bei CBD Crumble handelt es sich um ein CBD- Vollspektrum-Extrakt, das durch CO2 Extraktion gewonnen wird. Es enthält einen sehr hohen Cannabidiol-Gehalt (98%) und weniger als 0,2 % THC. Dabei werden nur von der EU zertifizierte Nutzhanfblüten aus kontrolliertem Anbau verarbeitet, die garantiert frei von Pestiziden und chemischen Dünger sind. In den gebrauchsfertigen Streusel ist das gesamte Spektrum an Terpenen, Cannabinoiden aber auch von gesunden Fettsäuren enthalten.

Eine Herstellungsmethode ist, die Blüten der Hanfpflanzen mit einem Lösungsmittel zu versetzen, um daraus das Harz zu extrahieren. Diese Lösung wird danach in einem offenen Topf bei hoher Hitze aufgeschlagen, während das Lösungsmittel verdunstet. Was entsteht, ist ein trockener, großer Krümel. Das Crumble lässt sich leicht zerbrechen und zerkleinern.

Vorteile von CBD Crumble

CBD Crumble ist eine interessante Darreichungsform von CBD für alle, die eine schnelle Wirkung erhalten möchten. Das Crumble bietet viele Vorteile gegenüber anderen CBD Produkten. Es punktet mit seinem intensiveren Aroma, da bei seiner Herstellung mehr Terpene und natürliche Aromastoffe verbleiben.

Rasche Wirkung bei Schmerzzuständen:

Der große Vorteil von CBD in Crumbleform liegt in der schnelle Beruhigung des Anwenders. Die lindernde Wirkung des CBD tritt innerhalb kürzester Zeit ein, was bei Schmerzpatienten besonders wichtig ist und eine wesentliche Erleichterung bringt. Für die effektivste Wirkung, ist es am besten CBD-Streusel zu inhalieren. Beim Verdampfen gelangen die Inhaltsstoffe direkt in die Lunge und rasch in den Blutkreislauf des Körpers.

CBD löst keine Ängste aus – sondern beruhigt:

Bei manchen Indikationen wirkt CBD besser als THC. Studien zeigen, dass THC eine Substanz ist, die Ängste auslösen kann. Cannabidiol dagegen ist ein starkes Beruhigungsmittel und Antidepressivum. Es kann gut und nebenwirkungsfrei gegen Angstzustände eingesetzt werden.
CBD entspannt und wirkt entzündungshemmend. Forscher haben festgestellt, dass Entzündungen auch Auslöser für Depressionen sein könnten.

CBD in Crumbleform – alternativ zu Hanf-Medikamenten:

Das Crumble ist eine hervorragende Alternative für alle Personen, die Hanf als Naturheilmittel nutzen wollen, aber keine berauschende Wirkung erreichen möchten. Du kannst es problemlos täglich anwenden, ohne dass jemand merkt, dass Du ein Medikament einnimmst.

Alpenkraut CBD Crumble 80%

Alpenkraut CBD Crumble ist ein Naturextrakt aus Bio-Hanf mit ~80% CBD.

Wie konsumiert man das CBD Crumble?

In Form des Crumble kannst Du CBD auf vielfältige Art anwenden:

CBD Crumble Verdampfen

Die Crumble Dämpfe kannst Du durch ein Mundstück eines Vaporizers ansaugen. Es ist einfach die entstehenden Dämpfe des CBD Streusels zu inhalieren. So kannst Du die für Dich optimale Menge selbst herausfinden.
Bei dieser Art der Anwendung kannst Du allerdings nicht das gesamte Potenzial der Wirkstoffe ausschöpfen.

Dabbing

Die klassische Methode ist das Crumble mit Hilfe eines Dab-Rigs, einer speziellen Pfeife mit einem Nagel, der erhitzt wird, zu verdampfen. Besitzt Du kein Dabbing-Zubehör , kannst Du das Crumble auch einem Räucherstäbchen beifügen.

Orale Einnahme

Das Crumble kann auch einfach einer fettreichen Mahlzeit beigefügt werden. CBD lässt sich gut in Fett oder Öl auflösen.
Durch das Öl oder Fett wird die Wirksamkeit der Cannabinoide verstärkt.

E-Liquid oder Tabak

Außerdem lässt sich das Crumble auch zur Herstellung von Liquids für E-Zigaretten oder zum Rauchen in Shishas verwenden. Dazu zerkleinerst Du das Crumble, zerdrückst es und rührst es in ein Liquid oder vermischt es mit dem Shisha-Tabak.

Häufige Fragen zu CBD Crumble

Wie unterscheiden sich CBD Wax, Shatter und Crumble?

Der Unterschied zwischen CBD Wax, Crumble und Shaker, liegt einmal in der in den Produkten enthaltenen Menge an Feuchtigkeit. Ebenso gibt es Unterschiede im Extraktionsprozess. Bei Shatter und Wax handelt es sich um Extrakte, bei denen Butan als Lösungsmittel eingesetzt wird um andere ätherische Öle aufzulösen. Durch diese THC reichere Lösung entstehen Shatter und Wax.
CBD Crumble wird während der Trocknung gerührt und auf einer niedrigeren Temperatur als Wax und Shatter erhitzt. Damit kommt Luft dazu, die dem CBD Extrakt während der Trocknungsphase die bröckelige Struktur verleiht. Crumble weist einen intensiveren Geschmack auf, da es aufgrund seines Herstellungsprozesses mehr Terpene aufweist.

Wie soll man Cannabidiol-Crumble lagern?

Um die Effekte der CBD-Produkte zu erhalten, musst Du sie richtig lagern. Sobald zu Crumble, Wax oder Shatter Luft dazukommt, verliert es an Wirksamkeit. Am besten bewahrst Du CBD-Extrakte in einem größeren Glasbehälter auf. Das Glas muss luftdicht verschlossen sein und soll an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden. Damit ist Dein Vorrat einige Wochen haltbar.

©2021 alpenkraut-cbd.com